Hotels Zimmer & Preise
Malediven, Indischer Ozean
Alle Abflughäfen
10.04.2021 - 10.05.2021, 14 Tage, 2 Erwachsene
ändern
OBLU SELECT Sangeli
Sangeli Island, Malediven (MV)
Entdecken Sie Ihr ganz persönliches Inselparadies. Das Resort der auf den Malediven bekannten Atmosphere Hotels & Resorts wird Sie mit ...
27.01.2022 - 10.02.2022 - 14 Tage
All Inclusive
Wasservilla
inkl. Flug ab Wien (AT) (VIE)
ab 5.224 € pro Person
  • Pools
    Kinderpool Pool
  • Familie
    Kids Club
  • Wellness & Spa
    Massage
  • Aktiv / Sport
    Tauchen Fitnessraum Wassersport
  • Extras
    WLAN Getrennte Schlafzimmer
  • Hotel 5.6
  • Lage 5.6
  • Zimmer 5.6
  • Service 5.6
  • Freizeit 5.3
  • Verpflegung 5.5
59 Bewertungen
5.7
Hervorragend
96% Weiterempfehlung
59 Bewertungen
Ihre Suche
Ihre Reisedaten
ändern
Ausgewählte Einstellungen
Alle Abflughäfen
10.04.2021 - 10.05.2021 - 14 Tage
2 Erwachsene
Hinweis: Reisedauer und Zeitraum widersprechen sich
2 Erwachsene 0 Kind
+
-
+
-
Alter der Kinder auf der Rückreise
Alter 1. Kind
Alter 2. Kind
Alter 3. Kind
Kleinkinder unter 2 Jahren haben keinen Anspruch auf ihren eigenen Sitzplatz
Übernehmen
Hotelfilter
Zimmertyp
Verpflegung
Filter zurücksetzen
Flug & Transfer
Transfer
Veranstalter Filter zurücksetzen
Gibt es Fragen?

Wenn wir bei der Suche nach einem passenden Angebot helfen können oder es Fragen zu einem Angebot gibt, sind wir gerne persönlich erreichbar und unterstützen weiter.

Service Hotline
Telefon: +49 (0) 123 456 789
Täglich von Mo. - Fr. 08.00 - 18.00 Uhr, Sa. 10.00 - 16.00 Uhr

E-Mail: Anfrage senden

Best Price! Do. 27.01.2022 - 14 Tage Wien (AT) (VIE) - Male (Malediven) (MLE)
Reisen mit Meiers Weltreisen
Veranstalter: Meiers Weltreisen
Hinflug
27.01.2022, Wien (AT) VIE
21:55 Uhr - 15:25 Uhr
Direktflug - Economy Class Emirates (EK)
Rückflug
10.02.2022, Male (Malediven) MLE
11:05 Uhr - 18:50 Uhr
Direktflug - Economy Class Emirates (EK)
Hinflug 13h 30m
21:55 Uhr
Abflug ab Wien (AT) (VIE) 27.01.2022
15:25 Uhr
Ankunft in Male (Malediven) (MLE) 28.01.2022
Airline - Emirates Sie fliegen mit Emirates (660) - Economy Class
Rückflug 11h 45m
11:05 Uhr
Abflug ab Male (Malediven) (MLE) 10.02.2022
18:50 Uhr
Ankunft in Wien (AT) (VIE) 10.02.2022
Airline - Emirates Sie fliegen mit Emirates (659) - Economy Class
Leider ist das gewünschte Angebot nicht mehr verfügbar. Bitte ändern Sie Ihre Reisedaten oder wählen Sie eines der anderen Angebote.
Do. 27.01.2022 - 14 Tage Wien (AT) (VIE) - Male (Malediven) (MLE)
Reisen mit Jahn Reisen
Veranstalter: Jahn Reisen
Um die Flugdetails zu erhalten, prüfen Sie bitte das Angebot.
Hinflug
Rückflug
Leider ist das gewünschte Angebot nicht mehr verfügbar. Bitte ändern Sie Ihre Reisedaten oder wählen Sie eines der anderen Angebote.
Sa. 29.01.2022 - 14 Tage Wien (AT) (VIE) - Male (Malediven) (MLE)
Reisen mit Meiers Weltreisen
Veranstalter: Meiers Weltreisen
Hinflug
29.01.2022, Wien (AT) VIE
21:55 Uhr - 15:25 Uhr
Direktflug - Economy Class Emirates (EK)
Rückflug
12.02.2022, Male (Malediven) MLE
22:55 Uhr - 12:25 Uhr
Direktflug - Economy Class Emirates (EK)
Hinflug 13h 30m
21:55 Uhr
Abflug ab Wien (AT) (VIE) 29.01.2022
15:25 Uhr
Ankunft in Male (Malediven) (MLE) 30.01.2022
Airline - Emirates Sie fliegen mit Emirates (660) - Economy Class
Rückflug 17h 30m
22:55 Uhr
Abflug ab Male (Malediven) (MLE) 12.02.2022
12:25 Uhr
Ankunft in Wien (AT) (VIE) 13.02.2022
Airline - Emirates Sie fliegen mit Emirates (653) - Economy Class
Leider ist das gewünschte Angebot nicht mehr verfügbar. Bitte ändern Sie Ihre Reisedaten oder wählen Sie eines der anderen Angebote.
Sa. 29.01.2022 - 14 Tage Wien (AT) (VIE) - Male (Malediven) (MLE)
Reisen mit Jahn Reisen
Veranstalter: Jahn Reisen
Um die Flugdetails zu erhalten, prüfen Sie bitte das Angebot.
Hinflug
Rückflug
Leider ist das gewünschte Angebot nicht mehr verfügbar. Bitte ändern Sie Ihre Reisedaten oder wählen Sie eines der anderen Angebote.
Anbieterinformation von Meier's Weltreisen
Entdecken Sie Ihr ganz persönliches Inselparadies. Das Resort der auf den Malediven bekannten Atmosphere Hotels & Resorts wird Sie mit seinem umfangreichen Alles inklusive Konzept begeistern.


Ihre Vorteile:
  • Exklusiv in Deutschland bei uns buchbar
  • Direkt am Außenriff auf zwei Inseln gelegen: Eine ca. 500 m x 295 m großen Insel ist an der Nordseite durch einen Holzsteg, an dem die Water-Villen liegen, mit einer ca. 150 m x 80 m großen Insel verbunden
  • Modernes Resort, das von weißem Strand und einer riesigen Lagune, die in ihrer Mitte eine Unterwasserhöhle aufweist, umgeben ist
  • Geschmackvoll und komfortabel eingerichtete und mit hellen, natürlichen Farben gestaltete Villen
  • 2-Bedroom Beach-Pool-Suiten für bis zu 4 Erwachsene und 2 Kinder bis einschl. 11 Jahre buchbar
  • Keine Festtagszuschläge am 24.12. und 31.12.


Kategorie: 5

Ort: Nord Male Atoll

Lage:
  • Transfer per Schnellboot, Dauer 50 Minute/n (inkludiert)
  • Hausriff
  • Sandstrand


Ausstattung:
  • Baujahr: 2018
  • Anzahl Wohneinheiten: 137
  • Empfang/Rezeption
  • WLAN, in der gesamten Anlage
  • Boutique
  • 2 À-la-carte-Restaurants: Fisch/Meeresfrüchte, Grillspezialitäten, spezielle Kost (vegetarische Küche)
  • 1 Buffetrestaurant: Live-Cooking-Station
  • Poolbar, 2 Bars
  • Medizinischer Service, Arztbesuch im Hotel (kostenpflichtig)
  • 1 Pool: Sonnenschirme, Liegen, Badetuch
  • 1 Pool: nur für Erwachsene, Sonnenschirme, Liegen, Badetuch
  • Wasserrutsche am Strand


Beach-Villa (OAA):
  • 81-90 qm, Einzelhaus, Strandlage, Meerblick, nach oben halb offenes Bad, Dusche, Außenbadewanne, WC, Haartrockner, Klimaanlage, Ventilator, Minibar, Safe, TV, DVD-Player, Telefon, WLAN, Wasserkocher, Kaffee/Tee, Terrasse (möbliert), direkter Strandzugang


Water-Villa (OXA):
  • 71-80 qm, Einzelhaus, Wasserbungalow (auf Stelzen über der Lagune), Meerblick, Dusche, Badewanne, WC, Haartrockner, Klimaanlage, Ventilator, Minibar, Safe, TV, DVD-Player, Telefon, WLAN, Wasserkocher, Kaffee/Tee, Terrasse (möbliert), direkter Meerzugang


Beach-Villa-with-Pool (OAB):
  • 81-90 qm, Einzelhaus, Strandlage, Meerblick, nach oben halb offenes Bad, Dusche, Außenbadewanne, WC, Haartrockner, Klimaanlage, Ventilator, Minibar, Safe, TV, DVD-Player, Telefon, WLAN, Wasserkocher, Kaffee/Tee, Terrasse (möbliert), direkter Strandzugang, Privatpool


Water-Villa-with-Pool (OXB):
  • 71-80 qm, Einzelhaus, Sonnenuntergangsseite, Wasserbungalow (auf Stelzen über der Lagune), Meerblick, Dusche, Badewanne, WC, Haartrockner, Klimaanlage, Ventilator, Minibar, Safe, TV, DVD-Player, Telefon, WLAN, Wasserkocher, Kaffee/Tee, Terrasse (möbliert), direkter Meerzugang, Privatpool


SELECT-Ocean-Villa (OXX):
  • Einzelhaus, Wasserbungalow (auf Stelzen über der Lagune), Meerblick, Badewanne, Außendusche, WC, Haartrockner, Klimaanlage, Ventilator, Minibar, Safe, TV, DVD-Player, Telefon, WLAN, Wasserkocher, Kaffee/Tee, Terrasse (möbliert), direkter Meerzugang, Privatpool, Butlerservice


2-Bedroom-Beach-Pool-Suite (OAX):
  • 151-200 qm, Einzelhaus, Strandlage, Meerblick, separater Wohnraum, 2 separate Schlafzimmer, 2 Bäder, nach oben halb offenes Bad, Dusche, Außenbadewanne, 2 WCs, Haartrockner, Klimaanlage, Ventilator, Minibar, Safe, TV, DVD-Player, Telefon, WLAN, Wasserkocher, Kaffee/Tee, Terrasse (möbliert), Privatpool


Verpflegung:
  • Alles inklusive: Frühstück (Buffet), Mittagessen (Buffet), Abendessen (Buffet), Abendessen im à-la-carte-Restaurant (1x pro Aufenthalt in allen), (je nach Aufenthaltsdauer bis zu 4 Abendessen im à-la-carte-Restaurant inklusive), Getränke kostenfrei (Softdrinks, Mineralwasser, Kaffee/Tee, Bier, Säfte, Hauswein, Cocktails, Spirituosen, Wasser, 9-1 Uhr), Snacks (16-18 Uhr), Getränke in der Minibar (Auffüllung täglich, Softdrinks, Bier, Hauswein), Spa-Anwendungen (1x pro Woche, begrenzte Dauer), (je nach Aufenthaltsdauer bis zu 4 Spa-Anwendungen à 45 Minuten inklusive), Schnorchelausrüstung, Schnorcheln, Kajak, Ermäßigung auf Wassersportaktivitäten, Ausflug (mehrmals wöchentlich, begrenzte Dauer)


Kinder:
  • Kinderclub/Miniclub


Wellness gegen Gebühr (teils Fremdanbieter):
  • Spa: ab 15 Jahre
  • Massagen
  • kosmetische Anwendungen


Sport & Unterhaltung inklusive (teils Fremdanbieter):
  • Fitnessraum
  • Kajak
  • Schnorcheln: Sportgeräteverleih
  • Stand-Up-Paddling


Sport & Unterhaltung gegen Gebühr (teils Fremdanbieter):
  • Wasserski
  • Katamaran
  • Hochseefischen
  • Tauchen
  • Tauchschule: PADI


Tipps & Hinweise:
  • Unsere Gäste erhalten bei Buchung einer SELECT-Ocean-Villa ab einem Aufenthalt von 3 Nächten im Hotel eine Flasche Champagner, eine Früchteplatte, Canapés, einmal das Frühstück in der Villa, Butler-Service und Buggy-Service sowie ab 4 Nächten zusätzlich eine Paarmassage im Spa. Außerdem haben sie die Möglichkeit, täglich das Mittag- und das Abendessen in den á-la-carte-Restaurants einzunehmen.
  • Unsere Gäste, die zum wiederholten Male ins OBLU SELECT by Atmosphere at Sangeli reisen, erhalten abhängig von der Anzahl der vorherigen Aufenthalte im Hotel verschiedene Aufmerksamkeiten (bitte bei Buchung angeben).


Kundeninformation: An-/Abreise: täglich. Mindestaufenthalt: 1 Nacht im OAX/OAA/OXA/OAB/OXB, 2 Nächte im OXX.


Honeymoon: Honeymoon Special
  • Hochzeitsreisende erhalten im Hotel ein romantisches Candlelight-Dinner, einen Kuchen und ein Abschiedsgeschenk (Mindestaufenthalt: 4 Nächte, bitte bei Buchung angeben, gültig bis 12 Monate nach der Hochzeit, nicht gültig für Two-Bedroom-Beach-Pool-Suite).


Gültigkeitszeitraum: Diese Leistungsbeschreibung ist gültig vom 1.11.2021 bis 31.10.2022 (Jahreskatalog 2021/2022).

Wichtiger Hinweis zu Covid-19:
In allen Ländern gelten bis auf weiteres Corona-bedingte, behördlich angeordnete Einschränkungen, die den Alltag der Einwohner als auch den Urlaub der touristischen Gäste betreffen. Die Einschränkungen verändern sich kurzfristig und kontinuierlich. Insbesondere grundsätzlich vorhandene Gemeinschaftsangebote und -einrichtungen (wie z.B. Restaurants, Wellness-, Pool-, Sportbereiche, Kinderbetreuung und Transportleistungen) werden Einschränkungen unterliegen. Diese sind Folge der weltweiten aktuellen Umstände und damit leider unumgänglich. Gemeinsam mit unseren Partnern vor Ort tun wir alles dafür, damit Ihr Urlaub so angenehm wie möglich verläuft.
Ausstattung
  • Bar
  • Kinderpool
  • Liegestühle
  • Pool
  • Rezeption
  • Empfangsbereich
  • Restaurant
  • Terrasse
  • WiFi
  • Poolbar
Verpflegung
  • Alkoholische Getränke
  • Frühstück
  • Abendessen
  • Mittagessen
  • Minibar
  • Snacks
  • Alkoholfreie Getränke
Zimmer
  • Klimaanlage
  • Badezimmer
  • Badewanne
  • Haartrockner
  • Minibar
  • Telefon
  • Safe
  • Meerblick
  • Dusche
  • Kaffee-/Teezubereiter
  • Terrasse
  • Fernseher
  • Ventilator
  • getrennte Schlafzimmer
  • DVD-Player
  • Küche
  • Wohnzimmer
  • WiFi
Wellness
  • Schönheitssalon
  • Massage
  • Spa
Sport
  • Fitness-Studio
  • Kajak
  • Tauchen
  • Schnorcheln
  • sonstiger Wassersport
  • Katamaran
  • Angeln
  • Wasserski


zurück zu den Angeboten
Durchschnittswerte für den Januar
28 °C ø Tagestemperatur
Wettervorhersage für die nächsten Tage
Tag Wetterbedingungen Tagsüber Nachts
Montag 17.01.2022 teilweise wolkig bei max 31 °C (min 27 °C) 31 °C 31 °C
Dienstag 18.01.2022 Wolken bei max 30 °C (min 27 °C) 30 °C 27 °C
Mittwoch 19.01.2022 teilweise wolkig bei max 30 °C (min 27 °C) 30 °C 27 °C

zurück zu den Angeboten
Gesamtbewertung
95
96% Weiterempfehlung 59 Bewertungen
Wer Ruhe sucht findet Sie. Tolles All inclusive
5.0
  • Hotel
    5.0
  • Lage & Umgebung
    6.0
    Das Resort liegt im Nord Male Atoll und ist ca. 55 Min. mit dem Schnellboot von Male erreichbar. Die Insel ist sehr schön bewachsen mit hohen Palmen und anderen tropischen Pflanzen. Alles sehr gepflegt und sauber.
  • Verpflegung
    5.0
    Wir können hier nur das Frühstück und das Abendessen bewerten, da wir Mittags nicht essen waren. Toll war das man zum Platz gebracht wurde und sich nicht einen Platz suchen musste. Maskenpflicht im Innenraum war auch super und es wurden Masken jeden Tag zur Verfügung gestellt . Essen in den 2 Restaurants super und lecker. Essen (Frühstück und Abendessen) im Buffet Restaurant auch super, aber leider waren die Speisen nicht immer heiß. Super waren auch die Stationen wo frisch gekocht wurde (Nudel,Fisch,Fleisch, Waffeln, Crepes und Pancakes oder Indisch). Zu Trinken hat man den ganzen Tag bekommen, ob an den Bars oder es gab Stationen, wo man sich ein Glas Wasser selber holen konnte.
  • Service
    6.0
    Alle egal welcher Bereich sehr hilfsbereit und sehr freundlich. Mussten den Arzt in Anspruch nehmen ( Koralle). Super kam direkt und super hilfsbereit. Ein kleiner Verbesserungsvorschlag für die Rezeption : Da jeden Tag Anreise oder Abreise ist, vielleicht für die Gäste die schon Vorort sind, eine Anlaufstelle ausserhalb der Rezeption zu errichten. Wenn man ein Problem hat ist es sehr unruhig , laut und man kommt sich fehl am Platz vor.
  • Zimmer
    6.0
    Wir hatten eine Wasservilla mit Pool (Nr.505). Die Villa hatte alles was man braucht und da wir einen eigenen Pool hatten konnten wir uns abkühlen wann wir wollten ( früh morgens oder spät abends) ohne weite Wege. Zweimal am Tag wurde die Villa sauber gemacht. Abends das Bett aufgedeckt ,Wasser bereit gestellt und der Sand vom Tag beseitigt. VIELEN DANK an FATHAH. Du warst super. Jeden Tag wurde auch die Minibar aufgefüllt . Super Service und sehr netter und aufmerksamer Angestellter. Leider gibt es auch einen Kritikpunkt : Die Klimaanlage ist zu LAUT !! Schlafen mit Klimaanlage war nicht möglich.
Gesamte Bewertung lesen
Keine 5 Sterne, alle wurden krank, zu teuer dafür
2.0
  • Hotel
    2.0
  • Lage & Umgebung
    3.0
    Nettes Hausriff. Die Fahrt mit Schnellboot dauert 50 Minuten. Auf der Rückfahrt war hoher Wellengang. Was die Besatzung nicht störte und sie knallte mit vollem Tempo über die Wellen. Es haben sich mindestens 50% der Leute sich übergeben inklusive . Wir hatten gebeten langsamer zu fahren, daraufhin wurden wir vom ‚Kapitän‘ völlig unakzeptabel angemacht. Meine Kinder und auch ich hatten Angst um unser Leben, auch mein kleinerer Sohn musste sich mehrfach übergeben- und die Besatzung lachte sich vorne kaputt und reichte Kotztüten nach hinten. Das ganze Boot war vollgekotzt, es war total widerlich. Bei Ankunft auf der Hauptinsel unfreundliche Verabschiedung, keine Entschuldigung nichts.
  • Verpflegung
    2.0
    Die zwei SpezialtitätenRestaurants werden mit Familien gefüllt, es gibt aber kein Kinder Menü, auch war das Essen insbesondere im Grill einfach schlecht. Das Hauptrestaurant mit Buffet war lecker aber nach einigen Tagen hat man doch genug von Indisch und Asiatisch. Man war nicht in der Lage - oder Willens - den Kindern ausserhalb der Reihe Nudeln zu machen, hatte wir so noch nie erlebt.
  • Service
    1.0
    Es wurde als unsere Schuld angesehen dass wir erkrankten. Wir haben mehrfach mit dem Manager gesprochen, daraufhin wurde am letzten Tag das Bett nett dekoriert und eine Flasche Champagner hingestellt- etwas sinnlos wenn man krank ist. Es wurde mehrfach bestätigt kein Mensch wäre krank auf der Insel, nur wir, was ja offensichtlich falsch war. Viel zu wenig Buggis, man musste ewig warten, schlecht organisiert, Weg zur Spa und Restaurants 20 Minuten zu Fuss. All inclusive SPA Termine wurde einfach festgelegt egal ob es passte, das hat nichts mit Urlaub zu tun sondern mit Massenabfertigung. Sehr unpersönlich alles, beim Frühstück wurde man öfter gefragt - von derselben Dame - ob man heuer angekommen sei. Die Liegen am Pool schon früh morgens von russischen oder indischen Grossfamilien mit Handtüchern belegt. Alles wenig persönlich.
  • Zimmer
    1.0
    Wir hatten eine Beachvilla mit Pool. Die Häuser sind 2019 wirken aber deutlich älter, wenig Flair. Am Abreisetag konnten wir noch ein paar Stunden in eine Wasservilla, diese hatte deutlichen Renovierungsbedarf. Geschlafen haben wir alle schlecht da alle nacheinander krank waren .
Ursula (46-50) verreist als Familie am 01.10.2021
Gesamte Bewertung lesen
Tolles Resort mit schönem Hausriff
6.0
  • Hotel
    6.0
  • Lage & Umgebung
    6.0
    Die Insel ist sehr schön bewachsen mit hohen Palmen und anderen tropischen Pflanzen. Etwas störend können die Betonbefestigungen am Strand wahrgenommen werden, die aber vermutlich notwendig sind, um ein Wegspülen des Sandes zu verhindern.
  • Verpflegung
    6.0
    Das Buffet ist vielfältig und deckt unterschiedliche Geschmäcker ab. Uns haben besonders die würzigen, frisch zubereiteten indischen Speisen geschmeckt.
  • Service
    6.0
    Alle sehr aufmerksam und freundlich
  • Zimmer
    6.0
    Wir hatten eine Beach Villa. Sehr angenehm ist der eigene 'Garten' direkt vor der Terrasse, mit 2 Liegen und einem Sonnenschirm und der direkte Zugang zum weißen Sandstrand. Durch den üppigen Bewuchs ist der Garten vom Meer kaum einsehbar und ein natürlicher Schattenbereich ist auch gegeben. Auf der Terrasse gibt es noch eine fest montierte Liege.
Gesamte Bewertung lesen
Kein klassisches Malediven feeling
4.0
  • Hotel
    4.0
  • Lage & Umgebung
    5.0
    50 min Anfahrt zum Hotel mit speedboot. Alles reibungslos trotz starkem Wellengang. Starke Strömung- oft gelbe oder rote Fahne gehabt daher Schnorcheln oft nicht möglich. Rutsche hat zu wenig Wasser daher kein Highlight und konnte nur eine Stunde am Tag geöffnet werden wenn die Flut es erlaubte
  • Verpflegung
    4.0
    Sehr indisch lastig, immer das gleiche, man wird nach einer Woche eher überdrüssig. Die Spezialrestaurants waren eine willkommene Abwechslung
  • Service
    5.0
    Sangs Bar sehr guter Service 5/5 Courtyard 4/5 ( Boden war oft dreckig vom Vorgänger ) Rock Bar 4/5 Veggie 5/5
  • Zimmer
    5.0
    Ausstattung des Zimmers ist gut. Matratze des Doppelbetts super. Beistellbetten für die Kinder eher eine Zumutung. Roomboy kam entweder gar nicht oder nur einmal - Niemals zweimal wie das bei anderen Villen der Fall war
Diana (46-50) verreist als Familie am 01.10.2021
Gesamte Bewertung lesen
Maximal 4 Sterne
4.0
  • Hotel
    4.0
  • Lage & Umgebung
    5.0
    Insel liegt schön in Nord Male Atoll Und hat alles was man auf einer Malediven Insel braucht
  • Verpflegung
    3.0
    Qualität entspricht keinesfalls einer 5 Sterne Erwartung. Fisch und Fleisch war stets so trocken zubereitet . Überwiegen Indische Küche. Frühstück eher mager in der Auswahl Getränke , Wein und Sekt kaum genießbar. Carlsberg Bier vom Fass war ok. Auch hier maximal 4 Sterne Qualität für 5 Sterne preis
  • Service
    5.0
    Sehr freundlich und hilfsbereit.
  • Zimmer
    5.0
    Gut ausgestattet 4-5 Sterne Qualität
Gesamte Bewertung lesen
Super Resort für den perfekten Urlaub .
6.0
  • Hotel
    6.0
  • Lage & Umgebung
    6.0
    Sehr schnell von Male aus zu erreichen. 50 Minuten mit dem Schnellboot
  • Verpflegung
    6.0
    Sehr gutes Essen. Qualitativ hochwertig. 3x Buchungen im Spezialitäten Restaurant. 1x simply veg und 2x just grill
  • Service
    6.0
    Perfekter Service. Beim Essen sehr freundliche Bedienungen.
  • Zimmer
    6.0
    Wasser Villa mit Pool haben alle Sunset Blick. Villa sehr sauber. Personal kommt morgens und abends zum Bettmachen.
Gesamte Bewertung lesen
Schöne große Villen mit sehr guter Gastronomie
6.0
  • Hotel
    6.0
  • Lage & Umgebung
    4.0
    Oblu Select at Sangeli befindet sich im Nord Male Atoll. Anreise per Speedboat, Dauer ca. 50 Minuten. Die Schwesterninsel One Banyan (Adults Only) ist per Steg mit der Hauptinsel verbunden.
  • Verpflegung
    6.0
    Die Gastronomie ist ein weiteres Highlight der Insel. Die Auswahl und die Qualität der Speisen im Hauptrestaurant The Courtyard waren sehr gut. Besonders gut gefallen hat uns, dass es auch viel regionales Essen gab. Darauf legen wir großen Wert. Unbedingt die a la carte Restaurants Just Grill und Simply Veg auf One Banyan probieren! Unglaublich gut!
  • Service
    6.0
    Der Bootstransfer hat tadellos funktioniert, ohne lange Wartezeit. Der Empfang und die Abwicklung an der Rezeption waren vorbildlich. Schnell und unkompliziert. Wir wurden danach sofort mit dem Buggy zum Wasserbungalow gebracht. Gut geschultes und freundliches Personal.
  • Zimmer
    6.0
    Wir hatten eine Wasservilla ohne Pool gebucht, zum Außenriff gelegen. Unsere Wunschlage hatten wir zuvor der Rezeption bekannt gegeben und wurde auch berücksichtigt. Nochmals vielen Dank dafür. Die Wasservilla ist sehr geschmackvoll eingerichtet und lässt keine Wünsche offen. Unser Roomboy hat auch zu einem perfekten Urlaub beigetragen. So einen gründliche Zimmerreinigung haben wir noch nie gehabt.
Gesamte Bewertung lesen
Unvergesslicher Urlaub
6.0
  • Hotel
    6.0
  • Lage & Umgebung
    6.0
    Am Flughafen angekommen, müssten wir nur kurz warten und schon ging es mit dem Speedboot in nur knapp einer Stunde auf die Insel.
  • Verpflegung
    6.0
    Das Essen war sehr schmackhaft, bekömmlich und abwechslungsreich . Die Auswahl am Büffet fanden wir sehr gut. Die Atmosphäre beim Essen war ruhig und entspannt.
  • Service
    6.0
    Das Personal ist überaus freundlich und zuvorkommend. Jeder hat ein Lächeln auf den Lippen und grüßt . Es war eine sehr nette Atmosphäre. Es wurde versucht alle Wünsche zu erfüllen. Eine Reparatur wurde umgehend erledigt. Unseren besonderen Dank gilt den beiden Mitarbeitern, die uns in einer ganz besonderen Art und Weise in der Quarantäne das Leben leichter gemacht haben.Große Anerkennung auch für Jorge Amaro für die besonders gute Leitung des Resorts.
  • Zimmer
    6.0
    Wir hatten eine Strandvilla. Diese war sehr geräumig und sauber. Ganz toll fanden wir das Bad im Freien. Das WC war hinter einer Tür, das fanden wir auch gut gelöst. Die Klimaanlage war gut zu regeln und leise. Der Kühlschrank war auch nicht zu hören. Wir fühlten uns sehr wohl und haben super geschlafen.
Gesamte Bewertung lesen
Einfach ein Traum! Ich will wieder zurück!
6.0
  • Hotel
    6.0
  • Lage & Umgebung
    6.0
    Eine kleine Insel mit eigenem Riff. Man kann mit Schnorchel an den (eigenen) Strand und los gehts. Sicher ist der Fischreichtum nahe der Insel nicht enorm. Es reicht aber fürs Staunen und Schauen. Von Male muss man ca. 50 Minuten mit dem Schnellboot (harte Wellen) fahren. Für Gäste mit Rückenproblemen kann es schon mal problematisch werden, da die Geschwindigkeit sehr hoch ist. Es lohnt sich aber, da die Insel dadurch weiter abgelegen ist und dadurch die Einsamkeit pur erlebt werden kann. Es sind zwar mehrere Hundert Gäste dort, diese verteilen sich aber so sehr, dass es ruhig ist. Wenn einem nach Kontakt zumute ist, kann man an den Infinity-Pool, die Bar oder auf der begrünten Insel spazieren gehen. Da trifft man immer Personal oder auch andere (wenige) Gäste. Es ist seeehr ruhig, man hört nur das Meer und die Palmen rauschen. Es ist genau das richtige für Leute mit Stress, die die Ruhe genießen wollen. Aber auch Inselkoller kommt nicht auf. Nationalitäten sind bunt gemischt, eher der anspruchvollere Gästeteil (ruhige, ohne Brimborium). Es gibt auch einige wenige Familien mit kleinen Kindern, habe ich aber als unproblematisch erlebt.
  • Verpflegung
    6.0
    Das Essen war sehr sehr lecker. In dem sehr großen Restaurant mit drei verschiedenen Sitzbereichen herrschte eine angenehme, chillige Atmospäre (liebe Begrüßung, leise Musik). Von jedem Sitzplatz hat man einen Blick auf den wunderschönen Strand mit diesem wahnsinnig entspannenden türkisblauen Meer. Sehr saubere Tische, Stühle. Dreimal täglich Büffett, aber sehr abwechslungsreich und zu sehr guten Essenszeiten. Es gab ein Restaurant auf der Hauptinsel mit großem Büffett. Auf dem Büffett gab es Gerichte für alle Nationalitäten. Klassisch europäisch mit Brötchen, Marmelade (selbstgemacht), Wurst, Käse, Ei (Rührei, Spielei....alles frisch). Aber auch Porridge, Cornflakes oder typisch asiatische warme Reis oder Currygerichte (auch mit Rind, Schwein, Hühnchen). Maledivische Gerichte wurden auch angeboten. Das Highlight war abends immer der Grillstand mit Burger oder auch vegetarischen Gerichten. Das Essen war immer frisch. Das Büffett wurde regelmäßig gereinigt, falls mal was daneben gekleckert wurde. Frische Säfte, Milch (laktosefrei, Soja), Käse, selbst hergestellte Mule bzw. Limonade, Kaffee in allen Variationen. Es wurde immer nachgelegt. Sehr lecker waren die selbst hergestellten Shots (Ingwershot, Rote-Beete-Shot, Gurkenshot, Granatapfelshot...zu jeder Mahlzeit andere). Soviel konnte ich gar nicht essen. Was mir auffiel war, dass das Essen überwiegend gesund war, also nicht stark zuckerhaltig oder fetthaltig. Mit Ausnahme der Nachtisch- und Eistheke (aber Eis nur in drei Varianten, was wirklich ausreicht), aber die kleinen Nachtische waren lecker. Getränke all in (alle Cocktails, alle Getränke wie Sekt, Bier, Wein). Wenn das Glas mit dem Wasser halb leer war, dann wurde gefragt, ob nachgeschenkt werden soll. Es war unglaublich! Danke an alle Mitarbeiter! Die Köche an der Cookingstation waren sehr schnell, man hat nie länger als fünf Minuten warten müssen. Kein Gedrängel, keine nervenden Gäste! Sangeli hat noch eine kleine Nachbarinsel, diese ist durch die Water Villas mit der Hauptinsel verbunden. Übrigens braucht man für den ganzen Weg 20 Minuten zu Fuß. Ein guter Spaziergang ist also drin. Wer schlecht zu Fuß ist, braucht nur bei den Kellnern Bescheid sagen, dann rufen diese einen Buggy, der als Taxi alle, die wollen mitnimmt. Auf der kleinen Insel sind ein Spa (Meega) und zwei Cuisine-Restaurants. Bei einigen Reiseanbietern ist das Essen in diesen Restaurants inclusive (wir hatten zwei Essen). Dort ist das Essen nicht als Buffett, sondern mit Bedienung (vier Gänge). Hier muss man sich vorher anmelden. Aber nochmal super lecker.
  • Service
    6.0
    Besser habe ich Service noch nicht erlebt. Hotelchef ist ein Portugiese, Danke Jorge für die netten Gespräche. Alle sind sehr freundlich, aber nicht aufdringlich. Wir haben täglich etwas Trinkgeld an die Servicekräfte gegeben. Ausgaben hat man auf der Insel ja fast gar nicht, wenn man keine Sonderausflüge macht oder in dem superteuren kleinen Shop einkauft. Begrüßung ist fantastisch, mit Gasse, Trommeln und Klatschen. Für Europäer ist das etwas unangenehm, aber auch schnell vorbei. Wir hatten einmal die Zimmerkarte verlegt bzw. eingeschlossen. Es hat keine fünf Minuten gedauert, da war auch schon jemand da, der aufgeschlossen hat. Die Ausflüge sind auch sehr teuer, aber realistisch, wenn man an die Logistik denkt, die für so eine Insel notwendig ist.
  • Zimmer
    6.0
    Super Ausstattung, super sauber. Fünf Sterne. Wir waren in der Deluxe Villa mit Pool und kleinem Garten. Trotz eigenem Strandzugang war auch das anschließende Poolbaden angenehm. Täglich zweimalige Reinigung von Pool, Villa und Garten (Sand wurde gefegt, alles gut gereinigt....mach ich zu Hause nicht mal). Großes, bequemes Doppelbett. Schlafkomfort war enorm. Mosquitonetz vorhanden, aber nicht notwendig. Ich hatte nicht einen einzigen Mückenstich (woran das lag, weiß ich nicht/ Abends wurde an einigen Stellen der Insel ein übel riechendes Mittel an einigen Sträuchern weiter weg von den Villen verspritzt/hat sich zwar schnell verzogen, aber vielleicht war es Mückenmittel?) Das war der wirklich einzige Mangel. Der Pool hat für zwei bis drei Schwimmzüge gereicht. Im Meer baden war sowieso schöner. Ein bombastisches Außenbad (mit allem Pípapo), Wanne, Regenschauerdusche, zwei Waschtische mit sehr schönen Utensilien. Eine kleine Leine zum Wäsche aufhängen. Man brauchte gar nichts mitbringen, außer Bikini..... Shampoo, Duschbad, Zahnbürste, Seife, Conditioner, Bodylotion, alles war da. Handtücher, Morgenmantel (mein Mann sah lustig darin aus), Schlappen. Eigene Schwimmwesten fürs Schnorcheln. Mega viel Platz im Schrank, Safe usw. Die Fotos übrigens auf der Website sind realistisch.
Gesamte Bewertung lesen
OBLU SELECT at Sangeli Island – Fakten & Tipps
6.0
  • Hotel
    6.0
  • Lage & Umgebung
    6.0
    Kleine Insel ca. 50km nördlich von Malé. Resort besteht aus 2 Inseln mit einem Steg verbunden. Die natürliche Hauptinsel mit Beachbungalows und Hautrestaurant wurde künstlich erweitert. Á-la-Carte Restaurants und Spa befinden sich auf künstlich angelegte Insel. Strand: Vor dem Hauptrestaurant/Pool, flach abfallend. Badeschuhe braucht man nicht zwingend, wenn man auf Korallen und Steine im Wasser achtet ;-) Strand wird jeden Morgen durch fleißige Mitarbeiter geharkt und perfekt hergerichtet. Man kann sich problemlos barfuß bewegen. Wasser: Temperatur ca. 25°C - geringer Salzgehalt. Die Sicht ist speziell im Bereich des Strandes teilweise etwas trüb. Am Außenriff jedoch sehr gut. Hausriff / Lagune: Auch wenn Außenriff nicht völlig in Takt ist, biete es eine sehr gute Artenvielfalt. Wir haben praktisch bei jedem Schnorcheln ein Highlight entdeckt – Adlerrochen, Schildkröte, Hai, Muräne, um nur einige zu nennen. Bitte unbedingt auf die Störung achten ! Wir sind gute und erfahrenen Schnorchler und raten, die Störung keinesfalls zu unterschätzen ! Auf der Innenseite (Lagune) sind die Korallen leider ziemlich tot. Trotzdem kann man auch hier mit etwas Geduld Haie, Schildkröten und Rochen entdecken. Mit mehrjähriger Schnorchelerfahrung im Roten Meer waren wir doch von der Vielzahl und der Größe der Fische am Außenriff beeindruckt. Natürlich waren die Haie und Mantas DAS Highlight ! Mehr dazu unten… Pools: 1x Strand/Hauptrestaurant und 1x Adult only/Á-la-Carte Restaurants. Wir haben diese je 1x nutzt und empfanden dies als angenehme Abwechslung. Beide wenig Chlor, sehr ruhig.
  • Verpflegung
    6.0
    Die gute Nachricht vorweg: Nein, wir mussten nicht hungern und empfanden es als ausreichend abwechslungsreich ! Die üblichen Essenszeiten der Restaurants. Nachmittags Snack am Hauptpool von 16-18 Uhr. 3 Bars: „Sangs Bar“ (Strand/Pool), „Adult Pool Bar“ (am Adult only Pool) und „Rock Bar“ (für Sonnenuntergang). Nach dem Abendessen haben wir meist schöne Stunden an der Sangs Bar bei Cocktails und Live-Musik verbracht. Hauptrestaurant „The Courtyard“: Frühstück, Mittag- und Abendessen in Buffet-Form. Grundsätzlich sehr indisch und asiatisch, aber trotzdem sehr lecker. Viel Curry, aber auch Nudeln, Hamburger bzw. frisch gegrilltes Fleisch oder Fisch. Offene Küche mit Omelett-Station am Morgen und Nudel-Station am Mittag. Frisches Obst und frischgepresster Orangensaft. Die Speisen in separaten und klimatisierten Raum mit 2 automatischen Glastüren an beiden Seiten. 4 weitere offen gestaltetet Räume zum Sitzen – 2 davon direkte Beachfront. 1. Reihe beim Essen – ein Traum ! À-la-carte „Simply Veg“: Hier ist Mittag- und Abendessen möglich. 2 Durchgänge jeweils 18:30 Uhr und 20:30 Uhr. Der Gast kommt hier ein 4-Gänge-Menü zur Wahl. Man kann pro Gang aus 4-6 Varianten auswählen. Alles war wirklich sehr lecker ! Tipp: Die Wahl „Spicy“ ist auch spicy. ;-) À-la-carte „Just Grill“: Auch hier ist Mittag- und Abendessen möglich. 2 Durchgänge jeweils 18:30 Uhr und 20:30 Uhr. Der Gast kommt hier ein 3-Gänge-Menü zur Wahl. Man kann pro Gang aus 3-4 Varianten auswählen. Auch hier war alles wirklich sehr lecker ! Den Service empfanden wir im Just Grill sogar noch etwas besser als im „Simply Veg“. „Rock Bar“: Befindet sich am Ende der Haupinsel und ist täglich nur von 17-19 Uhr geöffnet, um den Sonnenuntergang zu beobachten. Teils Campingstühle, teils Sitzkissen – aber recht bequem. Es gibt Weine, Bier, etc. und kleine Snacks. Außerdem kam man von der Brücke aus kleine Haie beobachten.
  • Service
    6.0
    Servicepersonal war freundlich, hilfsbereit und zu vorkommend. Jeder Angestellte (wirklich jeder) grüßt und lächelt freundlich – zu jeder Zeit an jedem Ort. Hatten wir mal Fragen oder brauchten Hilfe, wurde uns an der Rezeption geholfen. Auch das Team vom Tauch-Center stand bei Bedarf mit Rat und Tat zur Seite. Es wäre wohl unfair, nur einige wenige zu erwähnen, da wohl das gesamte Team zu diesem, aus unserer Sicht, sehr hohem Niveau beträgt und der Gast sich sehr gut aufgehoben fühlt. Für uns perfekt ! PS: Danke, daß unser Wunsch „Wasserbungalow mit kürzester Entfernung zum Hausriff“ erfüllt wurde. Anfrage vorab per Mail wurde schnell und umfassend beantwortet.
  • Zimmer
    6.0
    Wie erwähnt hatten wir einen WASSERBUNGALOW (ohne Pool). Diese sind ausreichend groß und funktional. Balkon mit Liegen, Sonnenschirm und direkten Zugang zum Meer. Traumhafte Aussicht bei Sonnenaufgang. TIPP: Große Klammern zum Befestigen der Handtücher auf den Liegen mitnehmen und den Schirm unbedingt am Balkongeländer festbinden. Der Wind ist teilweise heftig. Klimaanlage im Hauptraum leider sehr laut. Es gibt zusätzliche Ventilatoren in jedem Raum. Allerdings ist das Schlafen ohne Klimaanlage nur schwer möglich. Natürliche Lüftung im Bad und Toilette durch „Lamellenfenster“. Betten waren sehr bequem. Safe ist ausreichend groß. Den Glasboden im Zimmer hätten wir nicht gebraucht, da die Aussicht auf Fische vom Balkon einfach perfekt ist. Selbst abends dank Beleuchtung. Minibar wird 1x täglich befüllt (1x Weißwein 0,5l, 1x Rotwein 0,5l, 2x Coca Cola, 2x Sprite, 2x Carlsberg Bier, 2x Lions Bier, 4x Wasser und 2x Müsliriegel). Wasser gibt’s in Mehrweg-Glasflaschen mit Schnellverschluß. Daumen hoch ! Zimmerservice 2x täglich. Bettwäsche wird täglich gewechselt. Für den gesamten Zeitraum einen Zimmerboy. Vielen Dank Ihushaan ! :-) Regenschirme, Flip Flops, Tagesmäntel und Strandtasche stehen auf den Zimmer zur Verfügung. Ebenso ausreichend Handtücher und Badetücher, welche täglich gewechselt werden. Zugang zum Meer über eine Treppe und abschließend eine senkrechte Metallleiter (vergleichbar Schwimmbad). Dies kann ggf. für Ältere oder für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit schwierig werden. Wassertiefen: Ebbe ca. 70 cm – Flucht ca. 130 cm Am Ende der Treppe gibt es eine Süßwasserdusche, mit der mach sich und Ausrüstung abspülen kann.
Gesamte Bewertung lesen
zurück zu den Angeboten
Wählen Sie Ihre bevorzugten Abflughäfen
Deutsche Flughäfen
Europäische Flughäfen
Wählen Sie Ihre Traumziele














































Bitte warten ...