Hotels Zimmer & Preise
Malediven, Indischer Ozean
Alle Abflughäfen
10.04.2021 - 10.05.2021, 14 Tage, 2 Erwachsene
ändern
Amaya Kuda Rah
Kuda Rah, Malediven (MV)
Lage: Das Amaya Kuda Rah ist ca. 300 x 130 m groß und befindet sich im Süden des Ari-Atolls. Das Hausriff ist liegt ca. 20 ...
31.01.2022 - 14.02.2022 - 14 Tage
All Inclusive
Beach-Villa
inkl. Flug ab Frankfurt (DE) (FRA)
ab 5.346 € pro Person
  • Pools
    Pool
  • Familie
    Kinderbetreuung Kinderbett Kinderfreundlich Kids Club Spielzimmer
  • Wellness & Spa
    Massage Dampfbad / Sauna
  • Aktiv / Sport
    Ballsport Hiking / Biking Tauchen Fitnessraum Tennis Wassersport
  • Extras
    WLAN Getrennte Schlafzimmer Internetzugang Internetzugang im Zimmer
  • Hotel 5.4
  • Lage 5.3
  • Zimmer 5.9
  • Service 5.2
  • Freizeit 4.6
  • Verpflegung 5.3
34 Bewertungen
5.5
Hervorragend
100% Weiterempfehlung
34 Bewertungen
Ihre Suche
Ihre Reisedaten
ändern
Ausgewählte Einstellungen
Alle Abflughäfen
10.04.2021 - 10.05.2021 - 14 Tage
2 Erwachsene
Hinweis: Reisedauer und Zeitraum widersprechen sich
2 Erwachsene 0 Kind
+
-
+
-
Alter der Kinder auf der Rückreise
Alter 1. Kind
Alter 2. Kind
Alter 3. Kind
Kleinkinder unter 2 Jahren haben keinen Anspruch auf ihren eigenen Sitzplatz
Übernehmen
Hotelfilter
Zimmertyp
Verpflegung
Filter zurücksetzen
Flug & Transfer
Transfer
Veranstalter Filter zurücksetzen
Gibt es Fragen?

Wenn wir bei der Suche nach einem passenden Angebot helfen können oder es Fragen zu einem Angebot gibt, sind wir gerne persönlich erreichbar und unterstützen weiter.

Service Hotline
Telefon: +49 (0) 123 456 789
Täglich von Mo. - Fr. 08.00 - 18.00 Uhr, Sa. 10.00 - 16.00 Uhr

E-Mail: Anfrage senden

Best Price! Mo. 31.01.2022 - 14 Tage Frankfurt (DE) (FRA) - Male (Malediven) (MLE)
Reisen mit Schauinsland-Reisen
Veranstalter: Schauinsland-Reisen
Hinflug
31.01.2022, Frankfurt (DE) FRA
19:40 Uhr - 09:50 Uhr
Direktflug - Economy Class Condor (DE)
Rückflug
14.02.2022, Male (Malediven) MLE
11:55 Uhr - 18:55 Uhr
Direktflug - Economy Class Condor (DE)
Hinflug 10h 10m
19:40 Uhr
Abflug ab Frankfurt (DE) (FRA) 31.01.2022
09:50 Uhr
Ankunft in Male (Malediven) (MLE) 01.02.2022
Airline - Condor Sie fliegen mit Condor (2320) - Economy Class
Rückflug 11h 00m
11:55 Uhr
Abflug ab Male (Malediven) (MLE) 14.02.2022
18:55 Uhr
Ankunft in Frankfurt (DE) (FRA) 14.02.2022
Airline - Condor Sie fliegen mit Condor (2321) - Economy Class
Leider ist das gewünschte Angebot nicht mehr verfügbar. Bitte ändern Sie Ihre Reisedaten oder wählen Sie eines der anderen Angebote.
Mo. 31.01.2022 - 14 Tage Frankfurt (DE) (FRA) - Male (Malediven) (MLE)
Reisen mit Schauinsland-Reisen
Veranstalter: Schauinsland-Reisen
Hinflug
31.01.2022, Frankfurt (DE) FRA
13:35 Uhr - 07:30 Uhr
Direktflug - Economy Class Etihad Airways (EY)
Rückflug
14.02.2022, Male (Malediven) MLE
21:45 Uhr - 11:55 Uhr
Direktflug - Economy Class Etihad Airways (EY)
Hinflug 13h 55m
13:35 Uhr
Abflug ab Frankfurt (DE) (FRA) 31.01.2022
07:30 Uhr
Ankunft in Male (Malediven) (MLE) 01.02.2022
Airline - Etihad Airways Sie fliegen mit Etihad Airways (9999) - Economy Class
Rückflug 18h 10m
21:45 Uhr
Abflug ab Male (Malediven) (MLE) 14.02.2022
11:55 Uhr
Ankunft in Frankfurt (DE) (FRA) 15.02.2022
Airline - Etihad Airways Sie fliegen mit Etihad Airways (9999) - Economy Class
Leider ist das gewünschte Angebot nicht mehr verfügbar. Bitte ändern Sie Ihre Reisedaten oder wählen Sie eines der anderen Angebote.
Mo. 31.01.2022 - 14 Tage München (DE) (MUC) - Male (Malediven) (MLE)
Reisen mit Schauinsland-Reisen
Veranstalter: Schauinsland-Reisen
Hinflug
31.01.2022, München (DE) MUC
14:30 Uhr - 09:35 Uhr
Direktflug - Economy Class Emirates (EK)
Rückflug
14.02.2022, Male (Malediven) MLE
11:05 Uhr - 19:35 Uhr
Direktflug - Economy Class Emirates (EK)
Hinflug 15h 05m
14:30 Uhr
Abflug ab München (DE) (MUC) 31.01.2022
09:35 Uhr
Ankunft in Male (Malediven) (MLE) 01.02.2022
Airline - Emirates Sie fliegen mit Emirates (9999) - Economy Class
Rückflug 12h 30m
11:05 Uhr
Abflug ab Male (Malediven) (MLE) 14.02.2022
19:35 Uhr
Ankunft in München (DE) (MUC) 14.02.2022
Airline - Emirates Sie fliegen mit Emirates (9999) - Economy Class
Leider ist das gewünschte Angebot nicht mehr verfügbar. Bitte ändern Sie Ihre Reisedaten oder wählen Sie eines der anderen Angebote.
Mo. 31.01.2022 - 14 Tage Basel/Mulhouse (CH) (BSL) - Male (Malediven) (MLE)
Reisen mit Schauinsland-Reisen
Veranstalter: Schauinsland-Reisen
Hinflug
31.01.2022, Basel/Mulhouse (CH) BSL
14:15 Uhr - 09:50 Uhr
1 Stopp - Economy Class Lufthansa (LH)
Rückflug
14.02.2022, Male (Malediven) MLE
11:55 Uhr - 21:50 Uhr
1 Stopp - Economy Class Condor (DE)
Hinflug 15h 35m
14:15 Uhr
Abflug ab Basel/Mulhouse (CH) (BSL) 31.01.2022
15:10 Uhr
Ankunft in Frankfurt (DE) (FRA) 31.01.2022
Zwischenstopp in Frankfurt (DE) (FRA)
Dauer des Aufenthaltes beträgt: 4h 30m
19:40 Uhr
Abflug ab Frankfurt (DE) (FRA) 31.01.2022
09:50 Uhr
Ankunft in Male (Malediven) (MLE) 01.02.2022
Airline - Lufthansa Sie fliegen mit Lufthansa (1205) - Economy Class
Rückflug 13h 55m
11:55 Uhr
Abflug ab Male (Malediven) (MLE) 14.02.2022
18:55 Uhr
Ankunft in Frankfurt (DE) (FRA) 14.02.2022
Zwischenstopp in Frankfurt (DE) (FRA)
Dauer des Aufenthaltes beträgt: 2h 5m
21:00 Uhr
Abflug ab Frankfurt (DE) (FRA) 14.02.2022
21:50 Uhr
Ankunft in Basel/Mulhouse (CH) (BSL) 14.02.2022
Airline - Condor Sie fliegen mit Condor (2321) - Economy Class
Leider ist das gewünschte Angebot nicht mehr verfügbar. Bitte ändern Sie Ihre Reisedaten oder wählen Sie eines der anderen Angebote.
Mo. 31.01.2022 - 14 Tage Stuttgart (DE) (STR) - Male (Malediven) (MLE)
Reisen mit Schauinsland-Reisen
Veranstalter: Schauinsland-Reisen
Hinflug
31.01.2022, Stuttgart (DE) STR
11:00 Uhr - 09:50 Uhr
1 Stopp - Economy Class Lufthansa (LH)
Rückflug
14.02.2022, Male (Malediven) MLE
11:55 Uhr - 22:45 Uhr
1 Stopp - Economy Class Condor (DE)
Hinflug 18h 50m
11:00 Uhr
Abflug ab Stuttgart (DE) (STR) 31.01.2022
11:50 Uhr
Ankunft in Frankfurt (DE) (FRA) 31.01.2022
Zwischenstopp in Frankfurt (DE) (FRA)
Dauer des Aufenthaltes beträgt: 7h 50m
19:40 Uhr
Abflug ab Frankfurt (DE) (FRA) 31.01.2022
09:50 Uhr
Ankunft in Male (Malediven) (MLE) 01.02.2022
Airline - Lufthansa Sie fliegen mit Lufthansa (131) - Economy Class
Rückflug 14h 50m
11:55 Uhr
Abflug ab Male (Malediven) (MLE) 14.02.2022
18:55 Uhr
Ankunft in Frankfurt (DE) (FRA) 14.02.2022
Zwischenstopp in Frankfurt (DE) (FRA)
Dauer des Aufenthaltes beträgt: 3h 10m
22:05 Uhr
Abflug ab Frankfurt (DE) (FRA) 14.02.2022
22:45 Uhr
Ankunft in Stuttgart (DE) (STR) 14.02.2022
Airline - Condor Sie fliegen mit Condor (2321) - Economy Class
Leider ist das gewünschte Angebot nicht mehr verfügbar. Bitte ändern Sie Ihre Reisedaten oder wählen Sie eines der anderen Angebote.
So. 30.01.2022 - 14 Tage Frankfurt (DE) (FRA) - Male (Malediven) (MLE)
Reisen mit Schauinsland-Reisen
Veranstalter: Schauinsland-Reisen
Hinflug
30.01.2022, Frankfurt (DE) FRA
19:40 Uhr - 09:50 Uhr
Direktflug - Economy Class Condor (DE)
Rückflug
13.02.2022, Male (Malediven) MLE
11:55 Uhr - 18:55 Uhr
Direktflug - Economy Class Condor (DE)
Hinflug 10h 10m
19:40 Uhr
Abflug ab Frankfurt (DE) (FRA) 30.01.2022
09:50 Uhr
Ankunft in Male (Malediven) (MLE) 31.01.2022
Airline - Condor Sie fliegen mit Condor (2320) - Economy Class
Rückflug 11h 00m
11:55 Uhr
Abflug ab Male (Malediven) (MLE) 13.02.2022
18:55 Uhr
Ankunft in Frankfurt (DE) (FRA) 13.02.2022
Airline - Condor Sie fliegen mit Condor (2321) - Economy Class
Leider ist das gewünschte Angebot nicht mehr verfügbar. Bitte ändern Sie Ihre Reisedaten oder wählen Sie eines der anderen Angebote.
Mo. 31.01.2022 - 14 Tage Salzburg (AT) (SZG) - Male (Malediven) (MLE)
Reisen mit Schauinsland-Reisen
Veranstalter: Schauinsland-Reisen
Hinflug
31.01.2022, Salzburg (AT) SZG
14:40 Uhr - 09:50 Uhr
1 Stopp - Economy Class Lufthansa (LH)
Rückflug
14.02.2022, Male (Malediven) MLE
11:55 Uhr - 22:30 Uhr
1 Stopp - Economy Class Condor (DE)
Hinflug 15h 10m
14:40 Uhr
Abflug ab Salzburg (AT) (SZG) 31.01.2022
15:45 Uhr
Ankunft in Frankfurt (DE) (FRA) 31.01.2022
Zwischenstopp in Frankfurt (DE) (FRA)
Dauer des Aufenthaltes beträgt: 3h 55m
19:40 Uhr
Abflug ab Frankfurt (DE) (FRA) 31.01.2022
09:50 Uhr
Ankunft in Male (Malediven) (MLE) 01.02.2022
Airline - Lufthansa Sie fliegen mit Lufthansa (1105) - Economy Class
Rückflug 14h 35m
11:55 Uhr
Abflug ab Male (Malediven) (MLE) 14.02.2022
18:55 Uhr
Ankunft in Frankfurt (DE) (FRA) 14.02.2022
Zwischenstopp in Frankfurt (DE) (FRA)
Dauer des Aufenthaltes beträgt: 2h 35m
21:30 Uhr
Abflug ab Frankfurt (DE) (FRA) 14.02.2022
22:30 Uhr
Ankunft in Salzburg (AT) (SZG) 14.02.2022
Airline - Condor Sie fliegen mit Condor (2321) - Economy Class
Leider ist das gewünschte Angebot nicht mehr verfügbar. Bitte ändern Sie Ihre Reisedaten oder wählen Sie eines der anderen Angebote.
So. 30.01.2022 - 14 Tage München (DE) (MUC) - Male (Malediven) (MLE)
Reisen mit Schauinsland-Reisen
Veranstalter: Schauinsland-Reisen
Hinflug
30.01.2022, München (DE) MUC
14:30 Uhr - 07:50 Uhr
Direktflug - Economy Class Emirates (EK)
Rückflug
13.02.2022, Male (Malediven) MLE
11:05 Uhr - 19:35 Uhr
Direktflug - Economy Class Emirates (EK)
Hinflug 13h 20m
14:30 Uhr
Abflug ab München (DE) (MUC) 30.01.2022
07:50 Uhr
Ankunft in Male (Malediven) (MLE) 31.01.2022
Airline - Emirates Sie fliegen mit Emirates (9999) - Economy Class
Rückflug 12h 30m
11:05 Uhr
Abflug ab Male (Malediven) (MLE) 13.02.2022
19:35 Uhr
Ankunft in München (DE) (MUC) 13.02.2022
Airline - Emirates Sie fliegen mit Emirates (9999) - Economy Class
Leider ist das gewünschte Angebot nicht mehr verfügbar. Bitte ändern Sie Ihre Reisedaten oder wählen Sie eines der anderen Angebote.
So. 30.01.2022 - 14 Tage Frankfurt (DE) (FRA) - Male (Malediven) (MLE)
Reisen mit Schauinsland-Reisen
Veranstalter: Schauinsland-Reisen
Hinflug
30.01.2022, Frankfurt (DE) FRA
14:30 Uhr - 07:50 Uhr
Direktflug - Economy Class Emirates (EK)
Rückflug
13.02.2022, Male (Malediven) MLE
11:05 Uhr - 19:30 Uhr
Direktflug - Economy Class Emirates (EK)
Hinflug 13h 20m
14:30 Uhr
Abflug ab Frankfurt (DE) (FRA) 30.01.2022
07:50 Uhr
Ankunft in Male (Malediven) (MLE) 31.01.2022
Airline - Emirates Sie fliegen mit Emirates (9999) - Economy Class
Rückflug 12h 25m
11:05 Uhr
Abflug ab Male (Malediven) (MLE) 13.02.2022
19:30 Uhr
Ankunft in Frankfurt (DE) (FRA) 13.02.2022
Airline - Emirates Sie fliegen mit Emirates (9999) - Economy Class
Leider ist das gewünschte Angebot nicht mehr verfügbar. Bitte ändern Sie Ihre Reisedaten oder wählen Sie eines der anderen Angebote.
Mo. 31.01.2022 - 14 Tage München (DE) (MUC) - Male (Malediven) (MLE)
Reisen mit Schauinsland-Reisen
Veranstalter: Schauinsland-Reisen
Hinflug
31.01.2022, München (DE) MUC
14:30 Uhr - 09:35 Uhr
Direktflug - Economy Class Emirates (EK)
Rückflug
14.02.2022, Male (Malediven) MLE
11:05 Uhr - 19:35 Uhr
Direktflug - Economy Class Emirates (EK)
Hinflug 15h 05m
14:30 Uhr
Abflug ab München (DE) (MUC) 31.01.2022
09:35 Uhr
Ankunft in Male (Malediven) (MLE) 01.02.2022
Airline - Emirates Sie fliegen mit Emirates (50) - Economy Class
Rückflug 12h 30m
11:05 Uhr
Abflug ab Male (Malediven) (MLE) 14.02.2022
19:35 Uhr
Ankunft in München (DE) (MUC) 14.02.2022
Airline - Emirates Sie fliegen mit Emirates (51) - Economy Class
Leider ist das gewünschte Angebot nicht mehr verfügbar. Bitte ändern Sie Ihre Reisedaten oder wählen Sie eines der anderen Angebote.
Mo. 31.01.2022 - 14 Tage Düsseldorf (DE) (DUS) - Male (Malediven) (MLE)
Reisen mit Schauinsland-Reisen
Veranstalter: Schauinsland-Reisen
Hinflug
31.01.2022, Düsseldorf (DE) DUS
14:30 Uhr - 07:50 Uhr
Direktflug - Economy Class Emirates (EK)
Rückflug
14.02.2022, Male (Malediven) MLE
09:15 Uhr - 18:55 Uhr
Direktflug - Economy Class Emirates (EK)
Hinflug 13h 20m
14:30 Uhr
Abflug ab Düsseldorf (DE) (DUS) 31.01.2022
07:50 Uhr
Ankunft in Male (Malediven) (MLE) 01.02.2022
Airline - Emirates Sie fliegen mit Emirates (9999) - Economy Class
Rückflug 13h 40m
09:15 Uhr
Abflug ab Male (Malediven) (MLE) 14.02.2022
18:55 Uhr
Ankunft in Düsseldorf (DE) (DUS) 14.02.2022
Airline - Emirates Sie fliegen mit Emirates (9999) - Economy Class
Leider ist das gewünschte Angebot nicht mehr verfügbar. Bitte ändern Sie Ihre Reisedaten oder wählen Sie eines der anderen Angebote.
Mo. 31.01.2022 - 14 Tage Amsterdam (NL) (AMS) - Male (Malediven) (MLE)
Reisen mit Schauinsland-Reisen
Veranstalter: Schauinsland-Reisen
Hinflug
31.01.2022, Amsterdam (NL) AMS
14:45 Uhr - 09:50 Uhr
1 Stopp - Economy Class Lufthansa (LH)
Rückflug
14.02.2022, Male (Malediven) MLE
11:55 Uhr - 22:05 Uhr
1 Stopp - Economy Class Condor (DE)
Hinflug 15h 05m
14:45 Uhr
Abflug ab Amsterdam (NL) (AMS) 31.01.2022
15:50 Uhr
Ankunft in Frankfurt (DE) (FRA) 31.01.2022
Zwischenstopp in Frankfurt (DE) (FRA)
Dauer des Aufenthaltes beträgt: 3h 50m
19:40 Uhr
Abflug ab Frankfurt (DE) (FRA) 31.01.2022
09:50 Uhr
Ankunft in Male (Malediven) (MLE) 01.02.2022
Airline - Lufthansa Sie fliegen mit Lufthansa (993) - Economy Class
Rückflug 14h 10m
11:55 Uhr
Abflug ab Male (Malediven) (MLE) 14.02.2022
18:55 Uhr
Ankunft in Frankfurt (DE) (FRA) 14.02.2022
Zwischenstopp in Frankfurt (DE) (FRA)
Dauer des Aufenthaltes beträgt: 1h 55m
20:50 Uhr
Abflug ab Frankfurt (DE) (FRA) 14.02.2022
22:05 Uhr
Ankunft in Amsterdam (NL) (AMS) 14.02.2022
Airline - Condor Sie fliegen mit Condor (2321) - Economy Class
Leider ist das gewünschte Angebot nicht mehr verfügbar. Bitte ändern Sie Ihre Reisedaten oder wählen Sie eines der anderen Angebote.
Anbieterinformation von Schauinsland Reisen
Lage: Das Amaya Kuda Rah ist ca. 300 x 130 m groß und befindet sich im Süden des Ari-Atolls. Das Hausriff ist liegt ca. 20 – 200 m vom Sandstrand entfernt. In der Umgebung befinden sich sehr gute Tauch- und Schnorchelgebiete. Der Transfer per Inlandsflug nach Maamigili dauert ca. 25 Minuten, von dort geht es dann nochmal mit dem Schnellboot weiter (ca. 25 Minuten). Transfer per Wasserflugzeug (ca. 25 Minuten) auf Anfrage und gegen Gebühr zubuchbar.

Ausstattung: Das Resort mit insgesamt 51 Zimmer verfügt über einen Empfangsbereich mit Rezeption und Sitzgelegenheiten und einen Souvenirshop. Für das leibliche Wohl sorgt das Buffetrestaurant "Sea Spray" mit internationaler, asiatische, indischer Küche sowie Meeresfrüchte und Fisch. Zwei Bars servieren kühle Erfrischungen. Auf der Insel befindet sich auch ein Infinity-Pool mit Sonnenterrasse. Liegen und Sonnenschirme stehen am Pool kostenfrei zur Verfügung.

Buchbare Unterbringungsmöglichkeiten:
Beach Villa: Die Beach Villa (ca.90 m²) sind ausgestattet mit Außenbad mit Badewanne, separate Regendusche/WC, Föhn, Klimaanlage, LCD-Sat.-TV, Telefon, Safe, Minibar (gegen Gebühr), Kaffee-/Teezubereiter, möblierte Terrasse mit privatem Plunge-Pool.
Beach Suite: Bei gleicher Ausstattung wie die Beach Villa nur größer (ca. 231 m²) verfügen Sie zusätzlich über einen Plunge-Pool auf der Terrasse.
Wasser Villa: Die komfortablen Wasser Villen (ca. 118 m²), auf Stelzen über dem Wasser gebaut, verfügen bei gleicher Ausstattung zusätzlich einen privaten Plunge-Pool und direktem Zugang zum Meer.

Buchbare Verpflegungsmöglichkeiten: HP/VP/AI: Reichhaltiges Frühstücksbuffet. Bei gebuchter Halbpension zusätzlich Abendessen als Buffet. Bei gebuchter Vollpension zusätzlich Mittag- und Abendessen jeweils in Form von Buffet.

Bei Buchung von All-Inclusive:
All Inclusive: Frühstück, Mittag- und Abendessen in Form reichhaltiger Buffets. Eine Auswahl an Getränken wird an den jeweils geöffneten Bars von 10 – 24 Uhr serviert (Softdrinks, Mineralwasser, Kaffee/Tee, Bier, Hauswein, Cocktails und lokale Spirituosen). Tägliche Auffüllung der Minibar mit Softgetränken. Zusätzlich 1x pro Aufenthalt ein Abendessen im À-la-carte-Restaurant, einen Ausflug, Früchte und Sekt bei Ankunft im Zimmer.

Landeskategorie: Keine offizielle Hotelklassifizierung in diesem Land vorhanden

Sport inklusive: Fitnessraum und Beachvolleyball.

Sport gegen Gebühr: Tauchschule.

Kinderprogramm: Miniclub.

Wellness: Massagen und Anwendungen gegen Gebühr.

Hotelservice: Wi-Fi steht in der gesamten Anlage kostenfrei zur Verfügung.

Hinweise: Seaplane Flüge und die meisten Bootstransfers (je nach Lage der Insel) sowie aktuell meist auch Inlandsflüge werden nur tagsüber durchgeführt. Es kann demnach zu einer Zwischenübernachtung in Male erforderlich sein.

Die Gepäckbegrenzung bei Wasserflugzeugen/Inlandsflügen beträgt 20 kg + 3 kg Handgepäck pro Person. Übergepäck ist vor Ort zu zahlen (ca. 7 USD pro kg). Das Übergepäck wird in der Regel per Boot nachgeliefert.

Auf den Malediven können Waschbecken oder auch Badewannen/Whirlpools offen ohne räumliche Trennung im allgemeinen Wohnbereich des Hotelzimmers integriert sein.
**********
Auf den Malediven sind die meisten Zimmer mit ein oder zwei Queen-/Kingsize-Betten ausgestattet. Bei einer Belegung von 2 Erw. + 1 oder 2 Kindern kann es sein, dass insgesamt nur 1 oder 2 große Betten zur Verfügung stehen. Entsprechend kann es vorkommen, dass bei 2 Erw. + 1 oder 2 Kinder in einem Zimmer, ein Kind im Bett der Eltern schlafen muss.

Hinweis 2: Kudarah, Alifu Dhaalu Atoll 00150, Malediven
Telefon: +960 668-0000

Informationen zur Corona-Pandemie: Bitte beachten Sie, dass zu Ihrer eigenen Sicherheit weitreichende Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie in Ihrem Hotel und an Ihrem Urlaubsort getroffen werden.
In Ihrem Urlaubshotel werden u.a. aufgrund behördlicher Vorgaben besondere Sicherheits- und Hygienemaßnahmen umgesetzt, wie z.B. Abstandsregeln, Aufstellung von Desinfektionsmittelspendern, Richtlinien zum Tragen von Masken (Mund-Nasen-Schutz), teilw. digitale Check-In-Möglichkeit oder kontaktloser Restaurantbesuch.
Dies kann je nach regionaler Entwicklung zu einigen Änderungen und Einschränkungen im Leistungs-Angebot des Hotels führen (z. B. evtl. Mundschutzpflicht in öffentlichen Bereichen, geänderte Restaurant-Konzepte, keine oder eingeschränkte Wellness-Angebote, keine oder eingeschränkte Animation, keine Mini-Club-Betreuung, …).
Die im entsprechenden Hygiene-Konzept festgelegten Maßnahmen dienen insbesondere Ihrem persönlichen Schutz. Selbstverständlich sollten alle erprobten Verhaltensregeln wie Handhygiene, Einhaltung von Mindestabständen und Husten-/Nies-Etikette auch von jedem einzelnen Reisegast beachtet werden. Die behördlichen Auflagen können ggf. auch kurzfristig, je nach aktueller Entwicklung, für einzelne Hotels, Urlaubsorte oder Regionen angepasst werden.



Ausstattung
  • Klimaanlage
  • Theatersaal
  • Gepäckaufbewahrung
  • Bar
  • Mehrsprachiges Personal
  • Café
  • SB-Wäscherei
  • Liegestühle
  • Disco
  • Aufzug
  • Friseur
  • Wäscheservice
  • Nachtclub
  • Außenpool
  • Sonnenschirme
  • Pool
  • Poolbar
  • Rezeption
  • Empfangsbereich
  • Restaurant
  • Zimmerservice
  • Safe
  • Geschäfte
  • hoteleigener Shuttleservice
  • Snackbar
  • Tour-Desk
  • Badetücher
  • Transferservice
  • WiFi
  • Souvenir-Shop
  • Sonnenterrasse
  • Terrasse
Verpflegung
  • All-Inclusive
  • Alkoholische Getränke
  • Frühstück
  • Abendessen
  • Vollpension
  • Halbpension
  • Mittagessen
  • Minibar
  • Snacks
  • Alkoholfreie Getränke
Zimmer
  • Klimaanlage
  • Balkon
  • Bademantel
  • Badezimmer
  • Badewanne
  • getrennte Schlafzimmer
  • Kinderbett
  • DVD-Player
  • Bügelset
  • Haartrockner
  • Internetzugang
  • Kingsize-Bett
  • Küche
  • Wohnzimmer
  • Sitzecke
  • Minibar
  • Telefon
  • Safe
  • Meerblick
  • Dusche
  • Kaffee-/Teezubereiter
  • Terrasse
  • Fernseher
  • Ventilator
  • Whirlwanne
  • WiFi
Wellness
  • Schönheitssalon
  • Massage
  • Sauna
  • Spa
Sport
  • Bananenboot
  • Beach-Volleyball
  • Fahrrad/Mountainbike
  • Billard
  • Boccia
  • Kanu
  • Darts
  • Fitness-Studio
  • Jet Ski
  • Kajak
  • Tauchen
  • Schnorcheln
  • Tischtennis
  • Tennis
  • Volleyball
  • sonstiger Wassersport


zurück zu den Angeboten
Durchschnittswerte für den Januar
28 °C ø Tagestemperatur
Wettervorhersage für die nächsten Tage
Tag Wetterbedingungen Tagsüber Nachts
Montag 17.01.2022 teilweise wolkig bei max 31 °C (min 27 °C) 31 °C 31 °C
Dienstag 18.01.2022 Wolken bei max 30 °C (min 27 °C) 30 °C 27 °C
Mittwoch 19.01.2022 teilweise wolkig bei max 30 °C (min 27 °C) 30 °C 27 °C

zurück zu den Angeboten
Gesamtbewertung
92
100% Weiterempfehlung 34 Bewertungen
Wir waren im Paradies
6.0
  • Hotel
    6.0
  • Lage & Umgebung
    6.0
    Tolle Wassersportangebote, genügend Möglichkeiten für Frohsinn und Party, dennoch kann man ungestört die Natur genießen, seinen Gedanken nachgehen, ungestört träumen. Die Küche ist hervorragend.
  • Verpflegung
    6.0
    Einmalig, schmackhaft, vielfältig, abwechslungsreich👍
  • Service
    6.0
    Nirgendwo anders erlebten wir eine solche Aufmerksamkeit.
  • Zimmer
    5.0
    Wir haben hervorragend mit Wellenrauschen und Ozeanblick geschlafen. Kleine Renovierungsbedürftigkeiten störten bei gepflegter Sauberkeit überhaupt nicht. Es war ein Bett wie im Paradies.
Gesamte Bewertung lesen
Perfekter Traumurlaub
6.0
  • Hotel
    6.0
  • Lage & Umgebung
    6.0
    Traumhafte Insel, perfekt zum Schnorcheln und Schwimmen. Die Anreise war perfekt organisiert. Auch die angebotenen Ausflüge (Schnorcheln mit Mantas und Schildkröten) waren ein unvergessliches Erlebnis, auch wenn wir leider keine Mantas gesehen haben. Auch die Bootstouren zu beiden Ausflügen waren perfekt organisiert.
  • Verpflegung
    6.0
    Ein Traum von Gastronomie, kulinarische Genüsse, die wir so noch nicht kannten. Alle Speisen waren ein Gedicht, die Qual der Wahl war groß :-). Sehr freundliches und hilfsbereites Personal, vom Küchenchef bis zum letzten Kellner.
  • Service
    6.0
    Perfekter Service in allen Bereichen, egal ob Housekeeping, Restaurant, Animation oder Poolbar. Das Personal war immer für uns ansprechbar und hat sehr zuvorkommend auf unsere Wünschen und Bitten reagiert. Nochmals vielen Dank an Sujan und auch unseren Poolboy, dessen Namen ich leider nicht kenne.
  • Zimmer
    6.0
    Eine traumhafte Beach-Duplex Villa, perfekt für Familien mit einem traumhaften Zugang zum Strand. Perfekte Betten, so unbeschwert habe ich schon lange nicht geschlafen. Zimmerausstattung super, keine Wünsche offen.
Gesamte Bewertung lesen
Wundervolle Insel zum Relaxen
6.0

Das Hotel liegt auf einer kleinen Insel im Süd-Male-Atoll. Es besteht aus unterschiedlich großen Villen, Rezeption, 2 Restaurants, Bar, Swimmingpool, kleinem Fitnessraum und einem Spa sowie der Tauchbasis (nicht genutzt)! Hervorzuheben sind die besondere Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft des gesamten Personals. Unser Dank geht an Ali und Smile vom Restaurant, die alle unsere Wünsche erfüllten, oft bevor wir sie geäußert hatten. Das Büfett war immer sehr gut und der Küchenchef hat uns besonders beim Seafood-Candlelight-Dinner überzeugt! Akbar und Keluhm von der Bar waren wundervolle (!!!) Gastgeber und haben uns immer wieder mit neuen Coktails überrascht! Wir hatten nette Gespräche mit Kristin, die uns das Gefühl gab wirklich willkommen zu sein und mit der wir viel gelacht haben. Unser Roomboy Anamul war sehr sorgfältig und genau bei der Reinigung der Villa und über seine liebevollen und kunstvollen Dekorationen haben wir uns sehr gefreut! Wir kommen bestimmt wieder!!!

  • Hotel
    0.0
  • Lage & Umgebung
    0.0
  • Verpflegung
    0.0
  • Service
    0.0
  • Zimmer
    0.0
Es war nett aber nicht wow.
4.0
  • Hotel
    4.0
  • Lage & Umgebung
    5.0
    Was soll ich sagen? Malediven! Mitten im Meer und so soll es auch sein. Vom Flughafen Male mit dem Wasserflugzeug ungefähr 30 Minuten. Der Flug war toll. Umsteigen auf einem Panton im dem Wasser in ein Dhoni Boot. Anschließend noch mal 15 Minuten fahrt zum Hotel.
  • Verpflegung
    5.0
    Wir waren zufrieden mit dem angebotenen Essen. Was uns gefallen hat dass es dort viel indisches, asiatisches und arabisches Essen gab. Viel Fischgerichte, Reis. Indisches Brot usw. Frühstück ebenso. Man bekam Brot, Brötchen, warme asiatische Gerichte. Aber auch Obst. Hier hätte ich mir vielleicht auch etwas mehr Auswahl gewünscht, aber man ist ja nie zufrieden. Es gibt immer etwas was man vermisst. Ja, es hat sich auch viel wiederholt. Aber das ich vorher. Das ist doch überall so. Selbst Zuhause wiederholt sich mein Essen. Qualitativ war es für uns auch ok. Das Nachspeisenbuffet war in Ordnung. Mit manchen Sachen konnte ich nichts anfangen. Mein Mann jedoch hat alles ausprobiert und befand es für gut. Ist Geschmackssache.
  • Service
    5.0
    Es wuselten täglich Menschen herum die herunterfallene Blätter mit Harken entfernten. Der Pool wurde zweimal tägl. gereinigt. Die Reinigung der Zimmer wurden ebenfalls 2x täglich vorgenommen. Wobei gewischt wurde der Boden nie und der Boden ist schon ziemlich dreckig. Genauer wollte ich es auch nicht mehr wissen. Mein deutsches Reinlichkeitsempfinden ist vielleicht auch übertrieben. Alles in allem waren sie sehr bemüht und freundlich. Man war immer bemüht unsere Anliegen zu erfüllen. Im Restaurant war es das Gleiche. Allerdings klappte es mit den Livecooking Gerichten nicht immer so. Aber da konnte man ja mal nachfragen. Die Kellner wussten immer wo wir gerne sitzen würden und unser fest zugeteilter Tischkellner wusste schon was wir wollten. Was ich jedoch hier erwähnen möchte war die etwas aufdringliche Art. Die Insel hat zumeist Männer als Angestellte. Nur wenig Frauen. Es fiel mir erst gar nicht so auf da ich grundsätzlich freundlich bin. Die männlichen Angestellten sprachen mich immer an und unterhielten sich mit mir und mein Mann wurde fast nicht beachtet. Wenn er etwas gesagt hat wurde es nur kurz abgehandelt und dann war ich wieder Mode. Es wurde mir von einigen Komplimente gemacht wie schöne Blaue Augen und goldene Haare ich hätte. Ich persönlich empfinde mich nun nicht als besonders schön und attraktiv, aber wahrscheinlich liegt es halt an dieser Konstillation. Es war schon lästig. Es war Auffällig dass das Hotel hauptsächlich Gäste aus dem arabisch/asiatischen Bereich hatte.
  • Zimmer
    6.0
    Wir haben eine Beach-Suite gebucht und bekamen eine Familiy Duplex Beach Villa. Warum haben wir nicht so ganz verstanden. Angeblich war sie bei Ankunft nicht fertig. Wir mussten etwas warten. Und ich war nach dem langen Flug und Transfer n bissl unleidig. Vielleicht deshalb. Jedenfalls war es ein tolles Häuschen. Im Prinzip gleich groß wie die Suiten jedoch mit zwei Schlafzimmern anstatt einem Wohnzimmer und einem Schlafzimmer. Der eigene Strandabschnitt jedoch ist eine Kathastrophe. Eine etwa 1Meter abrupte Kante zum Wasser herunter war zu überwinden. An sich wollten wir gerne das Zimmer wechseln. An der Rezeption war man sehr bemüht uns eine Suite zu geben und wir durften uns auf der Sonnenaufgangsseite noch zwei Villen ansehen, aber das hat uns gar nicht gefallen. Das Wasser war gerade raus und es stank dort moderig. Wir sind in unser Villa geblieben. Zum Zimmer gehören ein Aussenbad mit Whirlwanne. Das Wasser was dort einläuft hat jedoch kaum Druck und es war bräunlich. Die Düsen sind auch nicht so dolle. Die Regendusche funktionierte auch nicht korrekt. Ansonsten war es super. Zwei Terassen mit Liegen und Tischen und an dem sogenannten Strandabschnitt ebenfalls noch zwei Liegen. Es ist schon ganz ordentlich ausgestattet. Der Pool war auch schön. Man konnte bequem drei vier Schwimmzüge machen. Es gibt eine Kitchinette mit Kaffeemaschine und Wasserkocher. Tee, Kaffeekapseln und alles notwendige ist vorhanden. Die Minibar wurde tägl aufgefüllt. Es gab viele Moskitos. Ich war zerstochen, mein Man gar nicht. Es wurde jeden Tag vor Sonnenuntergang genebelt. Das stank furchtbar und hat meiner Meinung nach nichts gebracht.
Gesamte Bewertung lesen
Traumhaftes überschaubares Resort.
6.0
  • Hotel
    6.0
  • Lage & Umgebung
    6.0
    ca. 2 - 3 Stunden von Male.
  • Verpflegung
    6.0
    Sehr schön angerichtetes, reichhaltiges Buffet. Für jeden etwas dabei. Restaurant ist nie überlaufen. Immer eine angenehme Atmosphäre.
  • Service
    6.0
    Hervorragend. Personal war sehr aufmerksam und zuvorkommend. Immer gut gelaunt und freundlich.
  • Zimmer
    6.0
    Beachvillas mit Pool sehr zu empfehlen. Mit allem Komfort ausgestattet.
Gesamte Bewertung lesen
Rundum tolles Hotel für einen entspannten Urlaub
5.0
  • Hotel
    5.0
  • Lage & Umgebung
    4.0
  • Verpflegung
    4.0
  • Service
    5.0
  • Zimmer
    6.0
Gesamte Bewertung lesen
Ein absoluter Traumurlaub
6.0
  • Hotel
    6.0
  • Lage & Umgebung
    5.0
    Die Anreise lief unproblematisch ab. Am Flughafen angekommen, kam direkt einer auf uns zu und hat uns für das Wasserflugzeug eingecheckt und uns gezeigt wo wir hin müssen. Wir mussten ca. 30 min warten bis es dann mit dem Wasserflugzeug los ging (sehr abendteuerreich). Bei der Landung (nach 20 min.) hat direkt ein Boot auf uns gewartet, wo wir gleich mit Wasser und Erfrischungstücher versorgt wurden. Die Insel ist sehr klein und kann man in 10 min. umrunden. Trotz das sie so klein ist, haben wir von den 90 anderen Gästen nicht viel mitbekommen und diese nur beim Essen oder an der Bar gesehen.
  • Verpflegung
    4.0
    Es gibt eine große Auswahl beim Essen. Leider war für unseren Geschmack nicht immer was dabei. Alle zwei Tage gab es immer Nudeln, entweder mit Tomatensoße und Bolognesesoße. Jeden Tag gibt es eine Suppe, verschiedene Brot- und Brötchenauswahl, ein Salatbuffet, versch. Fleischgerichte, Reis, Nudeln, Obs und eine sehr großes Nachspeisenbuffet. Das Personal im Restaurant war super. Sobald der Teller leer war wurde dieser sofort abgeräumt.
  • Service
    6.0
    Der Service ist wunderbar. Egal mit welchem Problem man ankam, einem wurde geholfen. Der Kellner im Restaurant war sehr freundlich und wusste nach dem ersten Tag schon, was wir gerne trinken. An der Bar möchten wir ganz besonders den Ishan loben. Egal was wir für Fragen hatten er hat uns immer geholfen, auch wenn es teilweise nicht sein Arbeitsbereich war. Mit ihm konnten wir uns immer sehr nett unterhalten und haben viel gelacht mit ihm.
  • Zimmer
    6.0
    Wir hatten ein Wasserbungalow 311. Dies war schön groß und geräumig. 2x täglich wurde das Zimmer gesäubert (1x am Tag die Minibar aufgefüllt). Der Roomboy war sehr freundlich und seine Arbeit sehr gut gemacht. Alle 2 Tage hat er uns mit schöner Bettdeko überrascht. In dem Bett haben wir super gut geschlafen. Der eigene Pool auf der Terrasse ist zwar sehr klein, reicht aber völlig aus. Man kann von dem Pool aus schön die ganzen bunten Fische im Meer beobachten. Wir hielten uns viel auf dem Balkon auf. Hier hat man seine Ruhe und niemand sieht einen.
Gesamte Bewertung lesen
Wunderschöne kleine Insel, Rezeption ausbaufähig
5.0
  • Hotel
    5.0
  • Lage & Umgebung
    5.0
    Angekommen am Flughafen Malé, wurden wir von einem Hotelrepräsentanten zum Wasserflugzeug-Terminal gebracht. Der Check-In dort erfolgte problemlos, allerdings mussten wir 3 Stunden auf unseren Weiterflug warten, bis genügend Gäste für Resorts in der gleichen Richtung zusammengekommen waren. Mit dem Wasserflugzeug waren wir dann ca. 30 Minuten unterwegs, ehe wir auf einer kleinen Plattform in mitten des indischen Ozeans landeten. Dort wurden wir dann schon von einem hoteleigenen Boot inkl. einer Mitarbeiterin der Rezeption erwartet, mit Erfrischungstüchern und Wasser versorgt und nach weiteren 20 Minuten Fahrt sind wir endlich am Ziel gewesen. Die Rückreise hat leider nicht so gut geklappt. Obwohl unser Flug in Malé erst um 23:45 Uhr ging, hat das Hotel unsere Abreise auf 14 Uhr festgelegt - angeblich, weil die Abendflüge bereits ausgebucht waren. Das Management hat sich zwar bei uns entschuldigt, von unserem Abreisetag hatten wir allerdings nichts mehr. Denn der früher Abflug vom Resort hatte zur Folge, dass wir bereits gegen 17 Uhr in Malé waren und somit fast 7 Stunden in einem sehr kleinen und schlecht klimatisierten Flughafen verbringen mussten - einchecken kann man erst 3h vor Abflug. Wir hätten in Malé eine Lounge buchen können, diese hätte aber 40USD/Person gekostet. Leider hat dieses Prozedere sehr unseren Eindruck vom Hotel getrübt - andere Hotels haben es offensichtlich auch geschafft, den späteren Rückflug zu buchen. Unbedingt hätte sich das Management früher um die Buchung kümmern sollen. Wie auch immer, hätte man uns zumindest anbieten können, dass die Loungekosten übernommen werden, hier wurde es sich unserer Meinung nach zu einfach gemacht. Das Hotel selbst ist im Süd-Ari-Atoll gelegen, in der Nähe befinden sich andere Inseln, die man vom Hotel sehen konnte aber nichts von diesen mitbekommen hat. Die Insel selbst ist sehr klein und in ca.10 Minuten umrundet, das macht aber auch ihren Charme aus. Wir hatten teilweise das Gefühl, alleine zu sein - das Hotel wirkte zu keiner Zeit überlaufen. Es gibt viele schöne Details, Hängematten und balinesische Betten, Lampions und Schaukeln, sodass man immer ein schönes Plätzchen finden konnte. Im Inselinneren ist die Insel schön begrünt, abends konnten wir viele Flughunde entdecken. Flipflops sind zu empfehlen, da der Sand auf den Wegen oft nur dünn aufgeschüttet wurde. Der Strand ist von einer Mauer umgeben, dies soll die Erosion verhindern. Leider kann die Mauer dieses Problem nicht ganz verhindern, daher waren jeden Morgen fleißige Arbeiter unterwegs, um den Strand wieder mit Sand aufzufüllen, kurzfristig wurden auch Sandsäcke hingelegt. Dies muss man aber so akzeptieren, da die Erosion ein großes Problem für die kleinen Inseln ist und ohne diese Maßnahmen die Inseln weggespült werden würden. Man kann entweder innerhalb der Lagune oder außerhalb der Mauer im offenen Meer schnorcheln, die Strömung ist tagesabhängig mal stärker und mal schwächer. Badeschuhe sind sehr zu empfehlen, da es am Sandstrand und im Meer teilweise schon etwas steinig ist. Wir haben Riffhaie, Rochen, eine Schildkröte, Muränen, Oktopusse und viele Fische entdecken können, außerdem ist das Hotel an einem Projekt zur Wiederherstellung der Korallen beteiligt, aktuell ist das Riff eher arm an Korallen und bleich - wie überall auf der Welt inzwischen. Negativ war der Umgang mit Plastik, leider fanden sich doch diverse Plastikflaschen im Riff. Gäste sind sehr gemischt, Inder, Araber, Europäer und vereinzelt Russen. Bzgl. der Ausflüge konnten wir leider keine positiven Eindrücke sammeln, näheres dazu im Abschnitt "Freizeitangebote".
  • Verpflegung
    6.0
    Von der Gastronomie und dem Service waren wir sehr begeistert. Das Essen wurde in Buffetform angeboten und es gab immer eine Live-Actionstation, bei der Burger, Seafood, Wraps, Ramen etc. abwechselnd frisch zubereitet wurden. Abends gab es meistens auch eine Pastastation. Das Essen war sehr lecker und hat sich meistens im asiatischen Bereich bewegt, es gab aber auch immer Kartoffeln, Reis und Nudeln sowie ein reichhaltiges Salat- und Dessertbuffet. Gewürzt war es meistens scharf, was für unseren Gaumen persönlich sehr angenehm war, dem ein oder anderen evtl. aber zu scharf sein könnte. Die Beschilderungen der Speisen hätte ggf. ausführlicher in Hinblick auf die Zutaten sein können. Bei All-Inclusive erhält man außerdem einmal pro Aufenthalt ein 4-Gänge-Menü direkt am Strand, sehr zu empfehlen. Wir sind Veganer und daher haben wir uns im Vorfeld schon erkundigt, ob das Hotel entsprechendes Essen anbietet, was bejaht wurde. Als wir am ersten Abend dies nochmal angesprochen haben, wurde sich direkt darum gekümmert - morgens haben wir zum Frühstück extra Sojamilch bekommen und der Chef des Küchenteams (Ashan) hat uns immer persönlich das Büffet erklärt und uns angeboten, extra etwas zubereiten zu lassen, auch die Thaichefin (Pomelo) hat uns immer mit Rat und Tat zur Seite gestanden und für uns extra etwas gekocht. Herzlichen Dank dafür, diesen persönlichen Service hätten wir so nicht erwartet! Auch die anderen Köche (u.a. Ganesh, Indunil usw.) waren sehr nett, wir wurden immer sehr nett begrüßt und angelächelt. Man hat im Restaurant freie Platzwahl, über den gesamten Aufenthalt bekommt man einen festen Kellner zugeteilt. Unser Kellner Misal war sehr nett und unheimlich flink. Insgesamt waren alle Kellner sehr freundlich und bemüht, auch wenn es manchmal Verständigungsprobleme gab, da das Englisch der meist aus dem asiatischen Bereich stammenden Kellner nicht so deutlich und flüssig war. Besonders hervorheben möchten wir die Serviceleiterin Feny. Feny hat uns immer zu unserem Platz geleitet, sich darum gekümmert, dass der Koch uns wegen des Essens aufsucht oder uns Tipps rund um unseren Aufenthalt gegeben. Sie war immer ehrlich interessiert, hilfsbereit und unheimlich freundlich. Im Barbereich haben wir ebenfalls nur gute Erfahrunen sammeln können. Die Glow-Bar ist direkt neben dem Pool und sehr gemütlich eingerichtet. Die Barkeeper waren alle unheimlich nett und wussten irgendwann auch unsere Getränkevorlieben auswendig. Hervorheben möchten wir hier besonders Albertus, Akbar, Ishan und Angel. Die inkludierten Cocktails und Getränke sind allerdings eher eingeschränkt, es wäre wünschenswert, wenn sich hier die Auswahl etwas vergrößern könnte.
  • Service
    2.0
    Unsere Erfahrungen mit der Rezeption sind sehr gemischt. Der erste Eindruck war sehr positiv, die Mitarbeiter waren immer ansprechbar und freundlich. Allerdings wurde sich bei Problemen aber oft mit Floskeln und oberflächlichen Vertröstungen geholfen, eine wirkliche Umsetzung/Lösung erfolgte nicht, außerdem unterschieden sich die Aussagen sehr nach dem jeweiligen Mitarbeiter. Das Englisch der Mitarbeiter ist sehr ausbaufähig. Beispiel 1: Unsere Villa hatte keinen Sonnenschirm am Strand. Auf Nachfrage hieß es, dass einige Schirme kaputt seien, man sich aber um Ersatz bemühe. Es passierte 2 Tage nichts, sodass wir bei einer Kollegin nachfragten, welche uns plötzlich sofort einen Sonnenschirm organisierte. Beispiel 2: Ausflüge. Detailiert auch im Bereich "Freizeitangebote" beschrieben. Wir wurden täglich vertröstet, jeder Mitarbeiter hat etwas anderes behauptet ("es ist keine Saison für Mantas" "wir haben nicht genügend Teilnehmer" "unser Boot ist kaputt" "wir werden den Ausflug definitiv übermorgen nachholen"). Wir sind teilweise extra morgens aufgestanden, da der geplante Ausflug stattfinden sollte, und wurden dann doch enttäuscht. Jeden Tag mussten wir proaktiv nachfragen, was für den Folgetag geplant ist und jeden Tag wurde uns etwas anderes gesagt. Das Hotel plant Ausflüge nämlich nur für den nächsten Tag und nicht für die ganze Woche, was leider auch ziemlich nervig ist. Es gab lapidare Entschuldigungen mit dem Verweis auf das angeblich kaputte Boot (was plötzlich mal wieder ging und dann wieder nicht) - alles in allem sehr frustrierend. Am Abflugtag hat sich zwar das Management entschuldigt, aber gebracht hat uns dies auch nichts. Beispiel 3: Check-Out. Der Check-Out war sehr unpersönlich, wir wurden nicht gefragt, wie uns der Aufenthalt gefallen hat und es gab keine Entschuldigungen für die nicht durchgeführten Ausflüge. Unsere Hauptansprechperson war mehr damit beschäftigt, sich um andere Sachen zu kümmern, sodass eine uns bis dahin unbekannte Kollegin uns einen Feedbackbogen zum Ausfüllen gegeben hat und uns erklärt hat, dass wir dass All-Inclusive bis zur Abreise nutzen dürfen. Es wirkte, als wollte unsere Ansprechperson sich nicht mehr mit unseren negativen Anmerkungen auseinander setzen, sehr unprofessionell. Angaben zur Abreise haben wir auch nicht erhalten, diese hat uns der Kofferträger geben müssen.. Rafith, unseren Kofferträger, müssen wir aber positiv erwähnen. Er war stets freundlich und ansprechbar für Fragen. Außerdem hat er uns auch proaktiv angesprochen, ob wir Hilfe brauchen oder sonst etwas benötigen.
  • Zimmer
    6.0
    So ein schönes Zimmer hatten wir bisher noch nie. Wir hatten eine Beachvilla (Zimmer 110) am unserer Meinung nach schönsten Strandabschnitt. Von unserer Inselseite aus konnten wir direkt von der Terasse die Sonnenaufgänge beobachten, wunderschön. Das Zimmer ist sehr groß, mit einem sehr bequemen Kingsize-Bett und diversen Annehmlichkeiten (Bose-Soundsystem etc) ausgestattet. Die Klimaanlage funkionierte gut und wir hatten WLAN (eigentlich im gesamten Hotelbereich). Es gibt ein sehr geräumiges Außenbad mit zwei Duschen (eine unter freiem Himmel), einem Jakuzzi und einem Minipool und die Terasse verfügt über zwei Liegen sowie einer Hängeschaukel. Jedem Zimmer sind zwei separate Liegen am Strand zugeordnet, direkt vor der jeweiligen Villa. In der Minibar sind Wasser, Softdrinks und Bier inklusive, man muss jeden Tag einen Beleg unterschreiben, welcher vom Roomservice vorbereitet wird. Das Housekeeping kommt 2x täglich, inkl. Wechsel der Strandtücher. Alles in allem waren wir mit der Reinigung zufrieden, es wurde zwar ab und zu etwas vergessen, aber es war immer sauber. Schade war, dass die Handtücher im Bad trotz des Werbens für die Wiederverwendung der Handtücher immer gewechelt wurden - auch wenn wir diese nicht auf den Boden geworfen haben. Steckdosen könnte es vor allem im Bad mehr geben. Ein Adapter ist nicht unbedingt nötig, unsere Stecker passten auch so (wenn auch etwas wackelig). Ein Fön befindet sich im Kleiderschrank, außerdem Bademäntel, ein Bügeleisen/-brett und zwei Regenschirme. Ein kostenloser Safe ist ebenfalls vorhanden.
Gesamte Bewertung lesen
Eine Abbruchinsel oder eine Insel im Umbruch !?
3.3

Ein ausführlicher Bericht ist im malediven.net in Kürze zu finden. Da die Insel anscheindend zum Jahresende vom Club Vacanca (Italienische Management) verkauft wird, kann fast alles nur besser werden. Zur Zeit nicht zu empfehlen.

  • Hotel
    2.0
  • Lage & Umgebung
    0.0
  • Verpflegung
    4.8
  • Service
    3.9
  • Zimmer
    3.5
Hans Joachim (51-55) verreist als Paar am 01.10.2005
Gesamte Bewertung lesen
Schöne Insel zum Enspannen und Tauchen
4.6

Die Insel steht unter italienischer Leitung. Die Animation, welche wir nicht gebraucht haben, war komplett auf italienisch. Die Animateure konnten alle englisch. Ebenso die Diveguides! Es war alles verständlich. Wir konnten uns sehr gut entspannen. Auf unserem Steg, genauso wie am ausreichend grossen Strandabschnitt. Rudern mit dem Kanu hat auch sehr viel Spass gemacht. Jeden 2ten Tag haben wir Delfine am Hausriff gesehen, auch beim rudern!!! Ansonsten zum Schnorchel TOP 1A! Viele Fische! Leider hatten wir keinen direkten Ansprechpartner der Reiseleitung vor Ort.

  • Hotel
    4.3
  • Lage & Umgebung
    4.5
  • Verpflegung
    4.2
  • Service
    5.0
  • Zimmer
    5.5
Gesamte Bewertung lesen
zurück zu den Angeboten
Wählen Sie Ihre bevorzugten Abflughäfen
Deutsche Flughäfen
Europäische Flughäfen
Wählen Sie Ihre Traumziele














































Bitte warten ...